×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Montag, 25. Oktober 2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Die Arbeiten an Kirchturm, Kirchendach und Orgel sind abgeschlossen. Nun stehen Sanierungsarbeiten im Innenraum der Königin-Luise-Kirche an. Unsere Kirche soll das Zentrum unseres Gemeindelebens bleiben und neuen Herausforderungen entsprechen können. Deshalb sind verschiedene Maßnahmen unumgänglich, um funktionale  Qualifizierungen zu erzielen. Dazu sind bereits Überlegungen angestellt worden, über die wir in den letzten Monaten auf verschiedenen Kanälen informiert haben. Dabei sind auch Fragen aufgetaucht, die den Kirchraum in seiner Gesamtheit, in seiner Komposition und Ausstrahlung betreffen. In einem Prozess gemeinsamen Nachdenkens wollen wir versuchen, Antworten zu finden. Hier geht es auch um Grundfragen der Beziehungen zwischen Theologie und Kirchenraum. Wodurch werden Kirchen zu sakralen Räumen? Welche Botschaften sendet ein Kirchenraum? Wie wird der Raum von Besuchenden bei Gottesdiensten, Veranstaltungen oder im Vorübergehen erlebt? Solchen und ähnlichen Fragen werden wir nachgehen, zunächst in grundsätzlichen Annäherungen, dann auch konkret im Blick auf unsere Kirche. 

Folgende Themen sind geplant:    

Montag, 25.10.2021: 19.00 - 21.00 Uhr
Der Kirchenraum, seine Sprache und was Menschen darin wahrnehmen.
Wissenschaftliche Annäherungen.
Vortrag von Oberkonsistorialrat Dr. Clemens W. Bethge (EKBO, Berlin)
mit anschließender Diskussion.

Mittwoch, 3.11.2021: 19.00 - 21.00 Uhr
Was zeichnet einen Kirchenraum aus – und was macht er mit uns? 
Annäherungen aus der Praxis.
Vortrag von Kirchenoberbaurat i.R. Matthias Hoffmann-Tauschwitz
mit anschließender Diskussion. 

Dienstag, 16.11.2021: 19.30 - 21.30 Uhr
Wie erleben wir Kirchenräume? Welche Eindrücke hinterlässt die  Königin-Luise-Kirche? Welche Erwartungen sind da, welche künftigen Akzente sinnvoll? 
Diskussionsveranstaltung.

Die drei Abende finden in der Königin-Luise-Kirche statt. Sie bauen inhaltlich aufeinander auf. Eine Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen ist ausdrücklich möglich.

Es gilt die 3G-Regel.


Matthias Hoffmann-Tauschwitz leitete fast 26 Jahre lang das kirchliche Bauamt der EKBO. Er besuchte so gut wie jede der 2000 Kirchen in der Region. Dr. Clemens W. Bethge ist Leiter des Referates Kirchliches Leben im Konsistorium der EKBO.

(Foto: Sebastian Rost)

"Kirchenraum und Theologie": Der Kirchenraum, seine Sprache und was Menschen darin wahrnehmen
Mitwirkende
Oberkonsistorialrat Dr. Clemens W. Bethge (EKBO Berlin), Pfarrer Christoph Anders (Moderation)
Ort Königin-Luise-Kirche Waidmannslust, Bondickstraße 14, 13469 Berlin
Preis
frei