Donnerstag, 30. Mai 2019 12:00 - 18:00 Uhr

Unerhörte Klänge am Tegeler Fließ

Raus in die Natur, über Stege und Brücken am Tegeler Fließ entlangwandern und überraschende musikalische Begegnungen machen – das könnte der Plan für Himmelfahrt sein. Das „Wandel-Konzert“ erstreckt sich über 6,5 km und den Nachmittag des Himmelfahrtstages und kann natürlich auch in einzelnen Abschnitten genossen werden.

Musikalisch bewegt sich das Programm zwischen zarten Harfenklängen, Rap, dem sanft-kraftvollen Klang der Alphörner und klassischer Streicher-Musik.

Programm:

Ab ca. 12 Uhr am Dianaplatz: Im Anschluss an den Open-Air-Gottesdienst (11 Uhr) spielt der Bläserchor Waidmannslust (Leitung: Brigitta Avilia) sowie das Alphorn-Trio ((Ute Akrutat, Brigitta Avila, Bert Pakowski) auf dem Dianaplatz.

13 Uhr: Start zum 1. Teil der Wanderung, ca. 3 km ab Dianaplatz, 13469 Berlin
Strecke: am Tegeler Fließ und Hermsdorfer See entlang. 
Endpunkt: Ehemaliges Gemeindezentrum Titiseestraße 7, 13469 Berlin

14 Uhr: Um Himmels willen - HipHop und Performance, Kaffee und Kuchen zwischen Himmel und Erde
Ort: Ehemaliges Gemeindezentrum, Titiseestraße 7
Mitwirkende: Kantor und Rapper Martin Blaschke u.a.

15.30 Uhr: Start zum 2. Teil der Wanderung, ca. 3,5 km ab Titiseestraße 7, 13469 Berlin
Strecke: am Hermsdorfer See und Tegeler Fließ entlang. 
Endpunkt: Pfarrgarten, Alt-Lübars 24, 13469 Berlin

17 Uhr im Pfarrgarten Lübars: Benefiz-Konzert vor der wunderschönen Kulisse des Fließtals;

Anschließend Abschluss der Fließtalkonzerte mit Wein, Wasser und Imbiss auf der Wiese des Pfarrgartens Lübars

(Foto: Fred Pohle)

Mitwirkende
Bläserchor Waidmannslust, Alphörner, Kantor Martin Blaschke u.a.
Ort
Tegeler Fließtal vom Dianaplatz bis Lübars, 13469 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei - Spenden sind willkommen