×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 26. September 2020, 19:00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello Nr.6 in D-Dur (letzter Teil )
George Crumb: Sonate für Violoncello solo
Zóltan Kodály: Sonate für Violoncello solo op. 8

Johannes Przygodda (*1993 in Berlin) gab bereits im Alter von acht Jahren sein Debüt als Solist mit den Berliner Symphonikern im großen Saal der Philharmonie Berlin. Seitdem konzertierte er u.a. mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dem Staatsorchester Brandenburg, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, dem Berlin-Brandenburger Sinfonieorchester und mit der Philharmonie Baden-Baden.

Ausführliche Infos über den jungen Cellisten findet man hier>

Veranstaltung des Fördervereins der Königin-Luise-Kirche

(Foto: Anastasia Kobekina)

Konzert für Cello II
Mitwirkende
Johannes Przygodda (Violoncello)
Ort Königin-Luise-Kirche Waidmannslust, Bondickstraße 14, 13469 Berlin
Preis
Eintritt frei - Spenden erbeten