Sonntag, 26. September 2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Familienspaß rund um die Dorfkirche: Wer hat den Kirchenschatz geklaut?

Das Lübarser Kinderfest ist fest im Kalender vieler Familie  eingeschrieben: Immer am  letzten September-Sonntag kommen um die 300 Kinder in den Pfarrgarten, stehen dicht gedrängt an, um die Spiele-Stände zu besuchen, Eltern und Großeltern machen mit oder versorgen sich am Grill und am  Kuchenstand mit Leckerem. Wir freuen uns schon darauf, wenn das wieder so sein kann – aber 2021 ist noch nicht der Zeitpunkt dafür! 

Dafür gibt es am 26. September von 14 bis 17 Uhr ein Angebot für die ganze Familie: An verschiedenen Stationen rund um die Kirche und im Dorf Lübars gibt es kleine Aufgaben und Rätsel, Spiel und Spaß. Es erwarten Euch gerissene Diebe, ratlose Detektive und Dorfbewohner, die Euch Hinweise geben können – oder in die Irre führen. Mit jeder Station kommt Ihr der Lösung der großen Frage näher: Wer hat den Kirchenschatz geklaut? Denn die alte Truhe, in der er jahrhundertelang  aufgehoben wurde, ist leer....  Die Jagd nach dem Schatz ist für alle Altersgruppen geeignet. Die Stationen sind übers ganz Dorf  verteilt, deswegen sollen Eltern ihre jungen Kinder auf jeden Fall begleiten! 

Wenn der Infektionsschutz es zulässt, gibt es im Pfarrgarten auch Kaffee, Kuchen und Grill – aber  das können wir noch nicht versprechen!

Kinderfest mal anders in Lübars: Wer hat den Kirchenschatz geklaut?
Ort Dorfaue Lübars, Alt-Lübars, 13469 Berlin
Preis