Unser Besuchsdienst hat es sich zur Aufgabe gemacht, ältere Geburtstagskinder der Gemeinde zu besuchen. Wer 80, 85 oder 90 Jahre alt wird, wird von einem Mitglied des Besuchsdienstes oder von der Pfarrerin besucht. Wer älter ist als 90 Jahre, kann in jedem Jahr mit einem Besuch rechnen!  Alle anderen Geburtstagskinder erhalten eine Einladung zu unserem Geburtstagskaffee, der alle zwei Monate stattfindet.

Diese Besuche sind für viele ältere Gemeindeglieder eine willkommene Möglichkeit, mit ihrer Gemeinde im Gespräch zu bleiben. Wenn der Weg zum Gottesdienst am Sonntag zu beschwerlich geworden ist und der Besuch des Seniorenkreises ebenfalls, ist die Freude über einen Besuch oft groß. Unser Ziel ist es, es nicht nur bei einem solchen Geburtstagsbesuch zu belassen, sondern darüber hinaus die Möglichkeit für weitergehende, stetige Kontakte zu geben. Schon manches Mal waren unsere Besuche der Anstoß für den Besuch des Seniorenkreises oder einer anderen Gemeindeveranstaltung.

Die Mitglieder der Besuchsdienstgruppe treffen sich alle zwei Monate, um die neuen Geburtstagstermine zu verteilen und eventuell entstandene Schwierigkeiten miteinander zu besprechen. Wir freuen uns über Menschen, die ebenfalls Freude daran haben, andere im Namen ihrer Kirchengemeinde zu besuchen und Kontakte zu knüpfen. Wenn Sie Interesse haben, dazuzustoßen, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail!


Foto: pixabay.com