Lust, mal richtig kreativ zu sein?

Dann schauen Sie (oder schaut ihr) doch mal im Töpferkeller vorbei! Immer dienstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr treffen sich sowohl Frauen jeden Alters als auch Jugendliche ab dem Konfirmandenalter zum gemeinsamen Töpfern. Natürlich sind auch Männer willkommen!

Getöpfert wird nahezu alles, was aus Ton hergestellt werden kann: Kannen und Krüge,Teller und Tassen, Vasen, Figuren, Nippes und Kleines und Feines für alle möglichen Gelegenheiten. Alle Kunstwerke werden im hauseigenen Töpferofen gebrannt und können in der darauffolgenden Woche mitgenommen werden.

Bei unseren gemeindlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem Kiezfest oder dem Adventsnachmittag gibt es die Ergebnisse zu bestaunen und auch käuflich zu erwerben. Sollten Sie / solltet ihr also mal noch schnell ein Geschenk brauchen, dann entweder selber zum Töpfern kommen oder bei nächster Gelegenheit mit Töpferwaren eindecken!

Die Töpfergruppe freut sich über neue Gesichter! Also einfach vorbei kommen und mitmachen. Ein Nachmittag kostet 2,50€. Dafür darf nachher auch alles mit nach Hause genommen werden!

Der Eingang zum Töpferkeller befindet sich in der Bondickstraße 76:  durch die Einfahrt zum Pfarrhaus gehen und hinten links nach unten in den Keller gehen!

Lesen Sie auch den
Bericht in der Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung (Nr. 11/2016)
über unsere Töpfergruppe.

Foto: Reinickendorfer Allgemeine Zeitung / at