Wir sind eine kleine, kreative Gruppe, die dienstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr kleine oder auch größere "Kunstwerke" fertigt.

Getöpfert wird nahezu alles, was aus Ton hergestellt werden kann: Kannen und Krüge,Teller und Tassen, Vasen, Figuren, Nippes und Kleines und Feines für alle möglichen Gelegenheiten. Alle Kunstwerke werden im hauseigenen Töpferofen gebrannt und können in der darauffolgenden Woche mitgenommen werden.

Da unsere Gruppe zur Zeit komplett ist - dies liegt an den begrenzten Räumlichkeiten - und es auch eine Warteliste gibt, können wir derzeit leider keine Neuzugänge aufnehmen. Da ab und zu jedoch Änderungen eintreten, ist es sinnvoll, sich in unsere Liste eintragen zu  lassen, falls Sie Interesse an unserer Gruppe haben.

Der Eingang zum Töpferkeller befindet sich in der Bondickstraße 76:  durch die Einfahrt zum Pfarrhaus und hinten links nach unten in den Keller gehen.

Lesen Sie auch den
Bericht in der Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung (Nr. 11/2016)
über unsere Töpfergruppe.

Foto: Reinickendorfer Allgemeine Zeitung / at